Shibashi Meditation in Bewegung; Einf├╝hrungsnachmittag

am Freitag 3. Juni 2022, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, in der Französischen Kirche Murten bei gutem Wetter auch draussen.

Seit drei Jahren bieten wir in Murten Shibashi an. Eine einfache Qi Gong-Form in 18 Bildern. Sie hat ihren Ursprung im taoistischen China. Und kam über Kontakte mit Ordensfrauen auf den Philippinen in die Schweiz. Im Dialog mit unseren christlichen Wurzeln findet das Chi – Atem, Lebenskraft, Quelle von allem Lebendigen – Resonanz in der Schöpfungsspiritualität.

Normalerweise treffen wir uns wöchentlich am Donnerstagmorgen, um 8.30 Uhr in der Französischen Kirche im Winterhalbjahr, im Sommerhalbjahr bei schönem Wetter unten am See. Da bleibt jeweils nur Zeit für einen kurzen Input, eine Mini-Vertiefung.

Am Einführungsnachmittag am 3. Juni wird jedes einzelne der 18 Bewegungsbildern für sich eingeführt, geübt und vertieft. Input und Übung wechseln sich ab. Bei schönem Wetter können wir nach draussen gehen. Shibashi am Freitag vor Pfingsten: Dem Geist Körper sein, Tempel, heiliger Ort. Pfingstliche Impulse runden den Nachmittag ab.

Leitung: Kathrin Reist und Rita Pürro
Treffpunkt: Französische Kirche Murten

Anmeldung: kathrin.reist@kirche-murten.ch Tel. 026 672 37 04
oder rita.puerro@pfarrei-murten.ch Tel. 026 672 90 23

Die Teilnahme ist kostenlos.

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Murten und katholische Pfarrei Murten

Bereitgestellt: 07.02.2022     Besuche: 64 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch