„Tanzen am Klavier“ Serenade – Musik & Wort am 21. April

Kathi Jacobi und Tatjana Fuog; Serenade vom 21. 4.18<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-murten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>110</div><div class='bid' style='display:none;'>738</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Mit dem Klavierduo Kathi Jacobi und Tatjana Fuog endet am 21. April die Reihe der Serenadenabende 2017/2018.

Sie haben Anklang gefunden und waren gut besucht; ein herzliches Dankeschön dem treuen Publikum und auf ein baldiges Wiedersehen im Oktober mit einem neuen, vielseitigen Programmangebot.

Kathi Jacobi stammt aus der bekannten Klavier-Fabrikantenfamilie „Burger & Jacobi“, wuchs aber in Rorschach auf, wo ihr Vater die Klaviere der Firma „Sabel“ baute. Sie studierte Klavier am Konservatorium Winterthur bei Christoph Lieske und Vokalbegleitung in der Liedklasse von Prof. Robert Schollum an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst.

Bis 2016 unterrichtete Kathi Jacobi eine Klavierklasse an der Musikschule der Musikakademie der Stadt Basel, wo sie auch als Korrepetitorin tätig war. Sie war Mitglied der Tangoband „Estufa caliente“, dem Kurorchester St. Moritz und der basel sinfonietta.
Im Moment spielt sie vor allem im Duo mit der Pianistin Tatjana Fuog sowie der Bratschistin Salome Janner.

Tatjana Fuog hat ihre Studien im Klavier, Korrepetition und Kammerensemble in Russland, Estland und Lettland gemacht (Lehrdiplom bei Olga Siksimova, Konzertdiplom bei Raffi Haradshanjan und das Solistendiplom bei Valdis Krastinjsch). Es folgte darauf eine rege Konzerttätigkeit in Russland, den baltischen Staaten, Deutschland und Frankreich sowie CD-, Fernseh-, Radioaufnahmen.

Das Klavierduo spielt Originalkompositionen von Franz Schubert, Johannes Brahms und Claude Debussy, sowie eine Bearbeitung für Klavier vierhändig von George Bizet. Texte dazu lesen Pfrn. Kathrin Reist und Pfr. Christian Riniker. Herzlich willkommen!


Voranzige Midi-Musique

Die Orgelkonzertreihe in der Deutschen Kirche findet
an den Brocante Samstagen 12. Mai, 9. Juni, 14. Juli,
11. August, 8. September jeweils von 12.00 – 12.30 Uhr
statt.
Wir freuen uns, Ihnen das Programm 2018 rechtzeitig
bekanntzugeben.



Tatjana Fuog

Verantwortlich: Claudia Rickli     Bereitgestellt: 22.03.2018    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch