Midi Musique am 14. Juli 2018

4_Nadia Bacchetta<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-murten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>110</div><div class='bid' style='display:none;'>793</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Mit Nadia Bacchetta.

Nadia Bacchetta wirkt seit 2011 als Hauptorganistin an der Stadtkirche Aarau. Unterstützt durch die beiden Orgeln, engagiert sie sich innerhalb eines weiten musikalischen Terrains, das die Pflege Alter Musik ebenso wie die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Klangwelten oder Jazz umspannt. Nadia Bacchetta absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule der Künste Bern bei Heinz Balli (Lehrdiplom mit Auszeichnung) und Daniel Glaus (Konzertdiplom mit Vertiefungsrichtung Zeitgenössischer Musik). Ferner bereitete sie sich im Rahmen eines Erasmus- Auslandaufenthaltes bei Hans-Ola Ericsson in Piteå / Schweden auf den Specialized Master in Music Performance vor.

Programm

FINALE CHORÄLE

ENNIO MORRICONE | 1928
Spiel mir das Lied vom Tod
arr. Nadia Bacchetta

JOHANN SEBASTIAN BACH | 1685-1750
Erbarm dich mein, o Herre Gott | BWV 721

CÉSAR FRANCK | 1822-1890
Choral No.1 in E-DUR
Verantwortlich: Claudia Rickli     Bereitgestellt: 02.07.2018     Besuche: 17 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch