Aus dem Kirchgemeinderat

t<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-murten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>110</div><div class='bid' style='display:none;'>773</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Im Dezember 2020 finden die Neuwahlen der Kirchgemeinderäte sowie der Rechnungsprüfungskommission für die Legislatur 2021 – 2024 statt.





Für die am Dienstag, den 8. Dezember 2020 stattfindenden Wahlen stellen sich alle bisherigen Mitglieder des Rates zur Verfügung. Vakant ist im Augenblick ein Sitz. Der Kirchgemeinderat hofft, dass sich Kandidaten für das Amt eines Kirchgemeinderates finden werden und somit eine echte Wahl stattfinden kann.

Wahl des Kirchgemeinderates für die
Legislaturperiode 2021 – 2024


Die stimmberechtigten Mitglieder der Reformierten Kirchgemeinde Murten sind eingeladen zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung am
Dienstag, 8. Dezember 19.30 Uhr
im Kirchgemeindesaal in Murten

Traktandiert ist u.a.
Wahl des Kirchgemeinderates
  • Murten 2 Kirchgemeinderäte
  • Jeuss 2 Kirchgemeinderäte
  • Ried/Galmiz 2 Kirchgemeinderäte

Die Kandidatenlisten mit 10 Unterschriften von Mitgliedern der ganzen Kirchgemeinde sowie der Unterschrift der Vorgeschlagenen müssen bis Sonntag, 8. November 2020 beim Sekretariat der Kirchgemeinde, Deutsche Kirchgasse 16, 3280 Murten, eingereicht werden. Wenn nicht mehr Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl vorgeschlagen werden als zu wählen sind, erfolgt eine stille Wahl (Art. 82,3 KO).

*****************************************************************
Kirchgemeinderat /Kirchgemeinderätin etwas für Sie?
Wichtig ist Ihnen:
  • sich für eine Gemeinschaft aller Generationen zu engagieren
  • ein Umfeld, in dem Sie Ihre christlichen Werte leben können
  • Vielfältige Kontakte zu Menschen aller Generationen zu pflegen
  • Ihre Zeit, Ihre Lebenserfahrung, Ihre sozialen und beruflichen Kompetenzen für eine bereichernde und sinnvolle Aufgabe zur Verfügung zu stellen

Das können wir Ihnen bieten:
  • kollegiale und offene Zusammenarbeit im Kirchgemeinderat, mit dem Pfarrteam und den Mitarbeitenden
  • vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit vielen Handlungsmöglichkeiten und grosser Selbständigkeit
  • Entschädigung im Rahmen von Sitzungsgeldern

Ihr Aufwand (geschätzt mit kleinen Unterschieden je nach Ressort):
  • Ressortsitzungen nach Bedarf
  • 10 – 12 Kirchgemeinderatssitzungen (i.d.R. Dienstagabend) und 2 Kirchgemeindeversammlungen
  • Repräsentations- und oder Helferaufgaben nach Verfügbarkeit

Weitere Auskünfte erteilt gerne der Kirchgemeinderatspräsident:
Andreas von Känel, Tel. 079 653 49 68.
Wir freuen uns auf Sie!

Bereitgestellt: 22.09.2020     Besuche: 87 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch