Pilgern

  <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-murten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>110</div><div class='bid' style='display:none;'>561</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-murten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>68</div><div class='bid' style='display:none;'>400</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

In der Kirche von Chanaz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-murten.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>110</div><div class='bid' style='display:none;'>458</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

In der Kirche von Chanaz

Einladung zur Pilgerwanderung 2016 In diesem Jahr wird uns die Pilgerwanderung durch Frankreich von La Côte-St-André nach Bourg-Argental führen. Wir werden von Freitag, 3. Juni – Freitag, 10. Juni gemeinsam unterwegs sein.

Da wir jährlich auf dem Jakobsweg Richtung Santiago de Compostela weitergehen, wird der Anfahrtsweg weiter, so dass wir zwei Tage für die Hin- und Rückreise mit einplanen werden. Diese zusätzlichen Tage erlauben uns, die Pilgerwanderung in einer angemessenen besinnlichen Atmosphäre zu beginnen und auch ab zu schliessen. Wir werden uns mit einem Kleinbus zu unserem Endpunkt vom vergangenen Jahr, der Geburtsstadt von Hector Berlioz, begeben. Von da aus werden wir an 5 ½ Tagen nach Bourg - Argental in der Auvergne pilgern. Die täglichen Etappen werden bis auf den letzten Tag zwischen 12 und 18 km liegen, und die reine Wanderzeit wird 4 – 4 ¾ Stunden betragen. Roland Graf wird uns als Chauffeur für den Gepäcktransport und Notfälle zur Verfügung stehen, so dass wir nur mit einem kleinen Tagesrucksack unterwegs sein können. Es erwartet uns eine abwechslungsreiche Landschaft mit Feldern, Wäldchen, Bächen und Teichen in der Rhoneebene und eine einzigartige Fauna im Naturpark des Pilat, dem Vorgebirge des Zentralmassivs. Die Pilgerwanderung will eine wohltuende Auszeit für Leib, Seele und Geist sein mit Phasen für das Gespräch und Gehen im Schweigen, angereichert durch Impulse, die für den Alltag stärken wollen. Kleine romanische Kirchen am Weg laden uns zum Gesang ein.

Verbindliche Anmeldung bis Samstag, 5. März 2016. Da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist, gilt das Datum der Anmeldung. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Gern stehe ich für nähere Auskünfte zur Verfügung.

Je nach Gruppengrösse und Bedürfnissen werden wir nicht immer alle in einem Quartier unterkommen können, so dass das Spektrum von schlichter Herberge bis sehr komfortablem B&B oder Hotel reicht. Geben Sie doch bitte auf dem Talon an, wozu Sie bei den 7 Übernachtungen bereit sind.

Anmeldetalon Pilgerwanderung 2016

Voraussichtliche Kosten pro Person ab 700.- CHF. Inbegriffen sind 7 Übernachtungen mit Frühstück, 2 Abendessen, Fahrtkosten und Material. Der Preis darf kein Hinderungsgrund für die Teilnahme sein. Sprechen Sie mich gern an.

Christina von Roedern, Tel. 026 672 37 01
Email: christina.vonroedern@kirche-murten.ch


Der Jakobsweg und das Dreiseenland Der neue, im Sommer 2011 eingeweihte Anschlussweg von Basel durch den Jura ins Dreiseenland versteht sich als alternativer Lückenschluss zwischen den südwestdeutschen Abschnitten des Jakobsweges und der ViaJacobi, welche die Schweiz durch das Mittelland quert. Die neue Route lädt Pilgerinnen und Pilger ein, von Basel - im südlichsten Teil der Oberrheinischen Tiefebene - durch den landschaftlich reizvollen Jura ins westliche Mittelland zu wandern.

Dieser Basel-Jura-Dreiseen-Weg führt von Basel nach Biel, auf dem alten Pilgerweg Twann – Ligerz entlang und später über Sugiez – Muntelier nach Murten. Von hier aus gibt es zwei Varianten. Die eine geht über Meyriez – Grengspitz – Clavaleyres und die andere über Münchenwiler. Beide münden in den Chemin de Chandossel. Der Jakobsweg führt also zu unserer Freude seit 2011 durch das Gebiet der Ref. Kirchgemeinde Freiburgisch und Bernisch Murten, der Ref. Kirchgemeinde Meyriez und der Kath. Pfarrei Murten.

» http://www.jakobsweg.ch/
Pilgerecke Deutsche Kirche Murten Seit dem Sommer 2011 liegen wir am Jakobsweg und besitzen seitdem eine Pilgerecke. Eigentlich haben wir eine solche schon seit Jahren in der Nähe der Kanzel in Form des Stehpultes mit der ausgelegten Bibel und dem Gäste- und Gebetbuch. Letztlich sind alle Kirchenbesucher Pilgernde auf dieser Erde. Neu ist der Klapptisch mit unserem Pilgerstempel, einem Körbchen mit Geleit-worten und ein Willkommensgruss. Lassen Sie sich überraschen, was die Pilgerecke nach und nach für Sie bereithält.
Willkommensgruss für Pilger
Autor: Claudia Rickli     Bereitgestellt: 05.01.2016     Besuche: 26 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch